simultankirchenradweg.de
: Samstag, 24. Juni 2017 um 13:59 Uhr
: Startseite
Entdeckungen am Simultankirchen-Radweg
 
Entdeckungen am Simultankirchen-Radweg

Erleben. Erfahren. Entdecken.

Wie Kirche bewegt!

Radler vor St. Marien in Sulzbach (Foto: Stefan Gruber)
Zu diesem wundervollen Dreiklang lädt Sie der Simultankirchen-Radweg ein. Er führt Sie zu sakralen Kunstschätzen und gemütlichen Landgasthöfen in der mittleren und nördlichen Oberpfalz.

Auf circa 400 Kilometern verläuft der Radweg durch herrliche Landschaften in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt an der Waldnaab, Tirschenreuth und der Stadt Weiden.


Dabei verbindet er 50 Kirchen und historische Orte, die zum Teil bis heute simultan, also von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam, genutzt werden.
 
Unterwegs auf dem Simultankirchen-Radweg (Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald)
Stattliche Gotteshäuser im prachtvollen Barock gehören ebenso dazu wie liebevoll restaurierte kleine Dorfkirchen. Sie laden als „spirituelle Raststätten" auch zum Verweilen und zur inneren Einkehr ein.

Der Simultankirchen-Radweg teilt sich in zehn Tagestouren auf, die jeweils eine Länge von 25 bis maximal 47 Kilometern haben und mehrere Kirchen ansteuern.
 
Für Ihre individuelle Planung suchen Sie sich auf der interaktiven Karte einfach die passende Route heraus.

St.Jakobus in Wildenreuth (Foto: Stefan Gruber)
Zu jeder Route gibt es ein Tourenbuch mit einer genauen Beschreibung der Strecke. Wenn Sie sich einen ersten Überblick verschaffen möchten, dann können Sie sich hier den Flyer zum Simultankirchen-Radweg herunterladen.
 
 
 
 

Video-Impressionen vom Simultankirchen-Radweg

 
 
 

Kirchen erhalten – Kultur gestalten

 
Der "Förderverein Simultankirchen 
St. Ägidius in Thumsenreuth (Foto: Stefan Gruber)
in der Oberpfalz e.V." will mit dem Radweg das wertvolle Erbe der Simultankirchen neu er-fahrbar machen. Er ist Initiator und Träger des Simultankirchen-Radweges.
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, die evangelischen Dekanate Weiden und Sulzbach-Rosenberg sowie die Diözesen Eichstätt und Regensburg unterstützen das Radwege-Projekt.
Die Umsetzung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt a.d. Waldnaab und Tirschenreuth sowie der Städte Weiden und Sulzbach-Rosenberg.
 
 
 
 


 

Kontakt

Förderverein Simultankirchen i. d. Oberpfalz e.V.
Kirchenstrasse 33
92637 Weiden i.d.OPf

 
Tel. 0961 - 43 47 2
Fax: 0961 - 41 60 33 2
 
Bürozeiten:
Mo. und Mi.: 11 Uhr - 15 Uhr
Di., Do. und Fr.: 9 Uhr - 13 Uhr
 
 
 

Neu: Simultankirchen-Radler vom Sperber-Bräu

Am Himmelfahrtstag war es soweit: das "Simultankirchen-Radler" wurde erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt - und natürlich auch verkostet! Gebraut wurde es von der Privat-Brauerei Sperber in Sulzbach-Rosenberg extra für den Simultankirchen-Radweg. 50 Cent pro verkauftem Kasten gehen als Spende an den Förderverein. Im Büro des Simultankirchen-Radweges erfahren Sie, wo das Radler erhältlich ist.
 

Evensong in St. Willibald/ Fürnried (Route 1)

Am So, den 25.06.2017 findet um 20.00 Uhr in der Simultankirche St. Willibald in Fürnried ein Musikalisches Abendlob "Evensong" mit dem Kirchenchor Fürnried statt - herzliche Einladung!
 

Kirchweih in Püchersreuth (Route 8)

Am So, den 2. Juli findet um 9 Uhr ein Festgottesdienst mit Abendmahl zur Kirchweih in St. Peter und Paul in Püchersreuth statt.
 

Kirchenmusik in St. Michael, Weiden (Route 6)

Am Fr, den 21.7., Johann Sebastian Bachs Todestag, wird um 20 Uhr die so genannte „Große Orgelmesse" aufgeführt. Bach hat die Orgelwerke unter dem Titel "Dritter Theil der Clavierübung" im Jahre 1739 in Druck gegeben, als Huldigung der Einführung der Reformation in Leipzig (1539). Die Ausführenden sind Mitglieder der Kantorei Weiden sowie Hanns-Friedrich Kaiser, Orgel.
 

Simultankirchenfest in Wildenreuth (Route 10)

Radler aus den Gemeinden und Pfarreien entlang der Route 10 beteiligen sich am Samstag, den 29. Juli an einer Sternfahrt zur Simultankirche St. Jakobus in Wildenreuth. Dort feiern sie um 19.30 Uhr eine ökumenische Atempause. Anschließend geht es mit einem Simultankirchenfest auf dem Dorfplatz weiter.
   

Unterwegs auf dem Simultankirchen-Radweg

Sie waren unterwegs auf dem Simultankirchen-Radweg und hatten einen Tag mit interessanten Entdeckungen?
Dann lassen Sie doch andere an Ihren Erlebnissen teilhaben! Schicken Sie uns ein Foto und ein paar kurze Zeilen dazu an unser Büro. Die schönsten Einsendungen veröffentlichen wir gerne auf dieser Seite.


Irischer Reisesegen

Möge der Weg dir freundlich entgegen kommen,
der Wind niemals gegen dich stehen,
Sonnenschein dich wärmen
und freundliche Menschen dich grüßen.
Gott halte schützend seine Hand über dir und begleite dich, bis du ankommst am Ziel deiner Reise.

 
 
Daten werden geladen..
© 2015 - Förderverein Simultankirchen i.d.OPf e.V.
Kirchenstrasse 33
92637 Weiden i.d.OPf
Kontakt:
Tel. 0961 - 43 47 2
Fax: 0961 - 41 60 33 2

© 2017 | Simultankirchen Radweg